Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Neues von der Baustelle im Juni 2024

Am 20.6.23, vor einem Jahr, fand der Spatenstich für den N e u b a u einer W o h n – P f l e g e g e m e i n s c h a f t und einer T a g e s p f l e g e in Anhausen statt. “Was lange währt, wird endlich gut”, diese Volksweisheit machte die Runde unter den Gästen, die von der E v a n g e l i s c h e n S o z i a l s t a t i o n S t r a ß e n h a u s eingeladen waren. Wenn man die ersten Fotos von der Baustelle mit denen von heute, einem Jahr später, vergleicht, sieht man sehr eindrucksvoll, dass es gut geworden ist. Der zügige Baufortschritt hat sich fortgesetzt und der Innenausbau, Haustechnik, Fliesenarbeiten, Elektroinstallationen, Maler – und Innenputzarbeiten sind in vollem Gang. Es waren heute, 14.6.24, 15 Arbeiter auf der Baustelle. Alle ausnahmslos motiviert und gut gelaunt. Das anstehende Wochenende und die Fußball – Europameisterschaft waren natürlich auch Gründe. Aber es gab aber auch Themen die nachdenklich machen. Die hohen Materialpreise machen Sorgen und die Flaute in der Bauwirtschaft vor allem. Ich glaube wir im Kirchspiel Anhausen können sehr froh und zufrieden sein, dass die Investitionen zur rechten Zeit möglich waren. Dafür nochmal ein ❤️ liches Dankeschön an die Verantwortlichen der Evangelischen Sozialstation.

Gleiches gilt natürlich auch für den Neubau des N o r m a Lebensmittelmarktes, über dessen Fortschritt sehr bald auch zu berichten sein wird.
Bis zum Eröffnungstermin der Wohn- Pflegemeinschaft und der Tagespflege, der für September geplant ist, ist sicher noch Einiges zu tun. Hoffen wir, dass jetzt endlich mal Sommer wird und die Außenarbeiten bei trockenem Wetter stattfinden können. Glück auf für’s Finale!

 

Zurück zum Anfang